Inhalt

Filmclips

Eine kleine Sammlung von Filmen, die sich mit Bibliotheken befassen, in unserer Bibliothek zu finden sind oder uns sonst aufgefallen sind . . .

 

Netzwerk Bibliothek"Netzwerk Bibliothek" vom Deutschen Bibliotheksverband.

 

Frau liest Buch Ein Film zur langen Nacht der Bibliotheken.

 

 

Gerard DepardieuEin ungewöhnlicher Kunde.

Der bullige, aber feinsinnige Gerard Depardieu in einer Bibliothek oder einem Buchgeschäft.
Ein netter Ausschnitt aus dem Film "Das Labyrinth der Wörter".

 

 

 

Malcolm Dewey's Decimal RapIn unserer Bibliothek sind die meisten Medien nach der "Allgemeinen Systematik für Bibliotheken" ( Uff, auch ASB) aufgestellt. In Angloamerika wird häufig die "Dewey Dezimalklassifikation" verwendet. (Info DDC)
Der Rapper Malcolm Dewey widmet sich hier mit Humor und Liebe dem dortigen (öffentlichen) Bibliothekswesen.

 

 

 

 

Vorlesender BibliothekarEin weiteres Loblied auf öffentliche Bibliotheken.
Diesmal von unseren amerikanischen Kollegen als Animation in Szene gesetzt.
Natürlich in englischer Sprache.


 

 

 

 

BibliotheksspotEin neuer Spot des Deutschen Bibliotheksverbandes.
Mit Mehrstimmigkeit die Vielschichtigkeit der Öffentlichen Bibliotheken darstellend.

 

 

 

 

 

Kopfhörer in der BibliothekDie Deutsche Volleyball-Liga schrieb einen Videowettbewerb aus. Motto: "Zeigt, wie Volleyballer ihre Fähigkeiten oder Ausrüstungsgegenstände außerhalb der Sporthalle einsetzen".
>>>Hier<<<
: Volleyballer als Retter in einer Bibliothek.

 

 

 

 

 

Der Onleihe-KinospotFilmprojektor

 

 

 

 

Kinder Bücher Unsere Kleinsten erklären sich und uns, was ein Buch ist.
Un da gibt es natürlich verschiedene Ansichten . . .
Kliggediklaggediklugg

 

 

 

Stockton Library<<<Hier gibt es einen familienfreundlichen Bibliotheksfilm aus der Stockton-San Joaquin County Public Library (SSJCPL). Wie bei vielen guten Produktionen aus dem Bibliotheksgenre ist er in englischer Sprache. Trotzdem kann man die Freude am Bibliotheksleben sehr "anschaulich hören und spüren". |

 

 

Zur Feier dieses Erfolges (> siehe Artikel in RP-ONLINE | ) "posten" wir hier ein Lied zur Ehre aller Öffentlichen Bibliotheken (Leihbüchereien?!?).
Superpunk Bibliothek | Wie sagte Carsten von der Gruppe "Superpunk": "Ich gehe sehr gerne in die Hamburger Leihbücherei. Da bin ich schon Mitglied seit ich ein Kind bin und jetzt wurde es einfach mal Zeit für einen Song."(>>>INTERVIEW) | - Genau!

 


Fliegende BücherEin kurzer Film über ein Projekt der New York Public Library; schön und futuristisch.

 

 

 

Bibliothekarin Warum brauchen wir Bibliothekare? (in Englisch)

 

 

 

3D-BilderbuchWerbung für eine Öffentliche Bibliothek (in Englisch)

 

 

 

   Mensch sitzt auf einem öffentlichen BibliotheksregalKurzes Video zur Magie Öffentlicher Bibliotheken (in Englisch)

 

 

 

Graphic Novel<<<Ein Film zur Geschichte der Graphic Novels, einer "erwachsenen"Variante des Comics.

 

 

 

Computerspieler<<<(Klick) Frische, freche Werbung von UBOOKS. Ein Promovideo für die Produkte des Verlages und für Literatur allgemein.

 

 

 

Roger Willemsen<<<(KLICK) Literaturliebhaber Roger Willemsen über seine Leidenschaft zum geschriebenen Wort. Anschaulich beschreibt er die Vorzüge und den Reiz von Erzählung und Fiktion.

 

 

 

Freerunner in Bibliothek<<< ..Bibliothek-Sport-Musik....was will man mehr? Vielleicht..., aber sehen Sie selbst. Ein Musikvideo mit dem Titel "LASSITUDE"

(engl. Trägheit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit). Das gilt aber nicht für alle Beteiligten des dreiminütigen Films.

 

 

Video kleines Mädechen und BibliothekDie "Digital Natives kommen.
Und wie sich das anfühlt, kann man in diesem Video erfahren.
<<< Klick - Die Zukunft steht bereit!

 

 

Bibliothek<<<< Der aktuelle Bibliotheksclip des Deutschen BibliotheksVerband. Er entstand in Kooperation
mit der Filmakademie Ludwigsburg - in einem Wettbewerb unter Studenten und ehemaligen Studierenden. Produzenten sind Mareike Ortrand und Sebastian Mittag.

 

 

 

Foto Video Bibliothekarin <<<Ein sehr schönes Filmchen über eine SUPER-Bibliothekarin. Unterlegt mit melancholisch emotionaler Latinomusik.
Wieder aus den USA, wenn auch der Sprecher einen deutlichen Migrantenakzent besitzt.