Inhalt

Allgemeines & Service

Unser Service für Sie:
- Alle gültigen Leseausweise sind um 5 Wochen verlängert
- Für aktuell ausgeliehene Medien entstehen keine Versäumnisgebühren
- Leihfristen werden automatisch über den 19. April hinaus verlängert
- Bereits vor der Schließung entstandene Mahngebühren bleiben auf dem aktuellen Stand stehen und erhöhen sich nicht weiter. Begleichung nach Wiedereröffnung ,Rückgabe oder Verlängerung der Medien

- Falls Ihr Ausweis abgelaufen sein sollte, kann er im OPAC verlängert werden, die Gebühren werden Ihrem Benutzerkonto belastet und können später bezahlt werden
- Die automatische Außenrückgabe steht zur Verfügung. Medien, die nicht über die Außenrückgabe zurückgegeben werden können, kann man bis zur Wiedereröffnung behalten
- Die Verlängerungen der Leihfristen gilt auch für Medien, die über die Fernleihe entliehen wurden. Diese Medien können nicht über unsere Außenrückgabe zurückgegeben werden. Derzeit ist die landesweite Fernleihe ausgesetzt. Über den Status offener Bestellungen werden Sie von uns direkt informiert. Gebühren für die derzeit nicht abholbaren Medien werden storniert. Vormerkungen auf Medien bleiben bestehen und können auch nach Wiedereröffnung abgeholt werden.

Digitale Angebote (siehe links) können Sie unter Eingabe der Bibliotheksausweisnummer und des Passwortes nutzen. Das Passwort ist standardmäßig das Geburtsdatum mit Punkten, falls es nicht geändert wurde.

Öffnungszeiten
dienstags - freitags:
10 - 18 Uhr
samstags:
10 - 13 Uhr

Anschrift:
Friedrich-Ebert-Str. 84
46535 Dinslaken

bibliothek@dinslaken.de

Anmeldung, Ausleihe, Verlängerung:
Tel.: 0 20 64 / 66-231 und 66-299
(Verlängerungen sind auch über den Online-Katalog möglich)

Information:
Tel.: 0 20 64 / 66-286
Fax: 0 20 64 / 66-11299